20 Jan

Campingplatz Holland – die Rettung unserer Familie

Im Sommer hatte unsere Familie mit sengender Hitze zu kämpfen. Daher erinnerte ich mich an einen Tipp eines meiner Kollegen, dass es in Holland auch im Sommer relativ kühl ist. Daher besuchte ich die von ihm empfohlene Seite Campingplatz Holland und buchte für meine Familie einen großzügig bemessenen Campingplatz mit einer Gesamtfläche von 80 Quadratmeter. Dieser reichte für unseren Wohnwagen, der weniger als 6 Meter Länge hatte. Dabei hat es mir gefallen, dass ich ein Beistellzelt dazu buchen konnte. Mit guter Vorahnung reiste ich daher nach Holland.

Campingplatz Holland

Erholung in Ter Spegelt

Die Vorahnung erwies sich als richtig, weil sich unser Campingplatz als gepflegt erwiesen hat. Außerdem hatte er sowohl einen Wasser- als auch einen Stromanschluss mit 6 Ampere. Da zu seiner Ausstattung auch eine Dusche und ein Sanitärgebäude in der Nähe gehörten, vermissten wir während unseres Kurzurlaubs keinen Komfort. Ganz im Gegenteil: In “La Cantina” konnten wir eine gemütliche Atmosphäre genießen und Billard spielen, während sich unsere Kinder auf dem Minigolfplatz austobten. Danach fuhren wir Tretboot und schwammen anschließend im parkeigenen beheizten Bad.

Campingplatz Holland

Doch besonders beeindruckt hat uns die Attraktion „Blobben oder geblobbt werden“. Im Prinzip handelte es sich um ein Katapult in Form eines riesigen und im Wasser verankerten Luftkissens. An einem Ende befand sich eine Rampe und am anderen ein Liegeplatz. Derjenige, der sprang, „blobbte“, und wer ins Wasser katapultiert wurde, wurde „geblobbt“. Daher genossen wir das Wochenende und können jeder Familie einen Campingplatz Holland empfehlen.

20 Dez

Das bietet mir der Recreatiepark De Leistert

Der zentral gelegene Campingplatz De Leistert, flankiert von einer bezaubernden Naturlandschaft, ist in dem niederländischen Dorf Roggel (in der Provinz Limburg) heimisch. Die Parkanlage eignet sich ideal für einen Urlaub mit Kindern. Hier findet eine junge Familie zahlreiche Möglichkeiten für die Übernachtung – in Form von Wochenendhäusern und Zeltplätzen – vor. Daneben gibt es für Groß und Klein ein breites Freizeitangebot zu entdecken. Hierzu gehört unter anderem eine Badeanstalt, ein überdachter Spielplatz und ein spezielles Programm für die Unterhaltung. Der autofreie Campingplatz mit Privat Sanitär ist optimal, um eine Auszeit vom stressigen Alltag zu nehmen. Ganz gleich, ob im Schatten oder in der Sonne – auf dem ansprechenden und stattlichen Gelände findet jeder Urlaubsgast ein ruhiges Plätzchen.

Leistert

Über die Besonderheiten des Ferienparks

Der Recreatiepark De Leistert zählt zu den beliebtesten Ferienanlagen in den Niederlanden. Für seine Gäste stellt er zahlreiche Attraktionen zur Verfügung – unter anderem erwartet die Besucher ein kurzweiliges Animationsprogramm, ein erlebnisreicher Wasserspaß und ein überdachter Spiel-Dschungel. Zusätzlich hält das abwechslungsreiche Feriendorf in Limburg ein breites Gastronomieangebot, eine geschützte Plaza sowie lukrative Last-Minute-Rabatte für die Erholungssuchenden bereit. Die Urlauber suchen sich – je nach persönlicher Vorliebe – ihr Quartier aus. Es besteht die Gelegenheit zwischen einer Übernachtung auf dem Campingplatz oder in einer Ferienwohnung zu wählen.

Camping

Die urgemütlichen Sommerhäuser in der Parkanlage genügen den höchsten Ansprüchen. Des Weiteren ist es auf dem privaten Zeltplatz möglich, die unberührte Natur in einer aufregenden Behausung oder auf dem eigenen Stellplatz auszukosten. Die Landhäuser im „Buitenhof“-Park bestechen durch einen neuzeitlichen und unverfälschten Charme. Sie sind mit das Schönste, was die Provinz Limburg zu bieten hat. Das idyllische Fünf-Sterne-Lager zum Kampieren ist ebenfalls einen Blick wert, der Campingplatz gehört zu den ANWB-Top-Plätzen in den Niederlanden. Darüber hinaus verfügt die freundliche Lagerstätte über eine große Zahl von Abstellplätzen.

20 Jul

Sommer ist Urlaubszeit – Packliste Urlaub

Der Sommer ist endlich gekommen und es kann in den Urlaub gehen. Die Reise nach Italien habe ich bereits vor einigen Monaten im Internet gebucht.
Wie immer geht es langsam aber sicher ans Eingemachte. Damit ich nichts vergesse und im Urlaub keine hohen Touristenpreise zahlen muss, habe ich mir online eine Packliste Urlaub erstellen lassen.

Erstellung der Liste

6672156239_01bde2b717_b-681x445

In jedem Urlaub habe ich mindestens eine wichtige Sache vergessen. Damit es dieses Jahr nicht wieder passiert, habe ich mir meine Packliste auf checkandpack.de erstellen lassen – innerhalb weniger Minuten war sie bereits fertig gestellt.
Zunächst habe ich eingegeben, wohin es geht, welche Art von Urlaub es ist, das gebuchte Verkehrsmittel sowie Reisebeginn und -ende. Es folgten weitere Angaben bezüglich Mitreisenden, Art der Unterkunft, meines Alters etc.
Das Ganze hat vielleicht ein bis zwei Minuten gedauert. Nachdem alles eingegeben war, musste ich noch kurz meinen Namen sowie meine Mail-Adresse angeben.

Liste per Mail erhaltencheckandpack-logo1

Direkt nach Eingabe meiner Mail-Adresse habe ich von dem Anbieter eine E-Mail erhalten. In dieser war meine individuelle Urlaubsliste enthalten. Ich schaute kurz drüber und musste feststellen, dass sie sehr detailliert ausgestaltet war. Es wurde tatsächlich an alles Notwendige gedacht.

Fazit

Ich kann für meinen Teil sagen, dass es gut war, dass ich mir die Liste erstellen ließ. Ich hätte wieder einmal einige Dinge zu Hause gelassen, welche ich mir für viel Geld im Touristenort hätte kaufen müssen. Daher kann ich es jedem empfehlen, vor Antritt einer Reise solch eine Urlaubsliste erstellen zu lassen.